Die Revanche! Luke Mockridge fordert Sophia Thomalla, David Odonkor und Daniel Donskoy zum Fang-Duell in „CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“ – am Freitag in SAT.1 (FOTO)

Werbung
Kleine und große Helfer finden Sie hier.

SAT.1

Unterföhring (ots) –

Ausgezeichnete Unterhaltung hoch vier! Nach seiner schmachvollen
Niederlage im ersten Anlauf schlägt Luke Mockridge in seiner
Grimme-Preis prämierten Event-Show „CATCH!“ zurück und fordert
Revanche: In vier Sendungen lässt der Produzent und Team-Kapitän
„CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“ austragen – los geht’s
am Freitag, 22. März 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1. Luke Mockridge hat
sich intensiv vorbereitet: „Wir haben die besten Athleten
Deutschlands in unserer Show. Um da mitzuhalten, habe ich viermal die
Woche trainiert und die Ernährung umgestellt. Ich war über
Weihnachten vegan und nüchtern – wisst ihr wie hart das ist?“ Neben
dem Gastgeber jagen sich in der ersten Folge der Sport-Event-Show
WM-Held David Odonkor sowie die Schauspieler Sophia Thomalla und
Daniel Donskoy mit ihren Läufer-Teams um den Einzug ins
Fang-Meisterschafts-Finale.

Das sind die Läufer in der ersten Ausgabe am 22. März

Werbung
Finde die neuen Trends für deinen Heim-Computer hier bei Computeruniverse

– Team Luke (29): Tim Nowak (23, Zehnkämpfer, mehrfacher Deutscher
Meister), Silke Sollfrank (21, Parkourerin), Clinton Mzee (20,
Basketballer, Leichtathlet)

– Team Sophia (29): Michael Kraus (35, Handball-Weltmeister 2007),
Jan Otterbeck (22, Parkourer), Benny Gleißner (28, Wildcard-Gewinner)

– Team David (34): Luca Ehrmanntraut (22, Turner, Deutscher
Jugendmeister 2013), „Peet“ Patrick Peter (22, Parkourer), Imke
Salander (25, ehem. Leichtathletin, Fitness Model)

– Team Daniel (29): Fatmire Alushi (30, Fußball-Weltmeisterin 2007),
Norman Lichtenberg (26, Parkourer), Benedikt Mayr (29,
Freestyle-Skier)

Eine komplette Übersicht aller Teams gibt es auf der Presseseite
unter: http://presse.sat1.de/CATCH.

Das ist „CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“

In jeder Show gehen vier Teams an den Start, um auf spektakulären
Hindernisflächen und in ungewöhnlichen Fang-Disziplinen den
Tagessieger „auszufangen“. Die Gewinner treten in der Finalshow gegen
das Team von Jeannine Michaelsen an, das sich bereits in der ersten
Ausgabe der Sport-Show qualifizierte. Wer wird „Deutscher Meister im
Fangen“? Andrea Kaiser moderiert „CATCH! Die Deutsche Meisterschaft
im Fangen“, Jan Platte kommentiert, Comedian Simon Pearce ist
Field-Reporter. Produziert wird die Show von Lucky Pics.

Das sagt Luke Mockridge, Erfinder und Produzent der Show

Die erste selbstentwickelte Show als Produzent und direkt mit dem
Grimme-Preis gekrönt: Was bedeutet diese Auszeichnung für Dich?

Das eine in Sachen Auszeichnung sind ja die Quoten, aber wenn oben
drauf auch noch eine Fachjury das Format auszeichnet, ist das
natürlich a) sehr selten und b) dadurch was ganz Besonderes.

Aus dem „Fang-Freitag“ wird „Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“.
Wie hast Du das Format weiterentwickelt?

Wir haben gar nicht so viel verändert. Die Grundidee von „CATCH!“
hat ja voll eingeschlagen und trägt auch als Staffel.

Auf welche neuen Fang-Disziplinen darf sich der Zuschauer freuen?

Wir haben die Pause bei „LUKE! Die Woche und ich“ genutzt und in
unserem Studio ein zweistöckiges 18-Tonnen-Monster geschaffen. Hals-
und Beinbruch nimmt dieser Parcours auch wörtlich.

Bei „CATCH!“ gab es schon in der ersten Ausgabe den ein oder anderen
verletzungsbedingten Ausfall – wie gefährlich ist die Show?

Tatsächlich ist die Show nicht ohne. Wir hatten schon die eine
oder andere Verletzung. „CATCH!“ ist keine Behauptung, sondern ein
echter, harter Wettkampf und das ist nix für …!

Deine Revanche steht direkt bevor. Was passiert, wenn Du erneut
scheiterst?

Sollte dieser Fall eintreten, darf ich neben Andrea Kaiser, Simon
Pearce und Jan Platte den Part des Host und „CATCH!“-Experten
übernehmen.

„CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“ – vier Folgen, ab
Freitag, 22. März 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [30] 3198-80822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4221556

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.