„Fußball für Freundschaft“ eröffnet die siebte Saison

Werbung
Knockout Spiele mit einem Knockout Angebot bei de.karamba.com

Gazprom Football for Friendship

Moskau (ots/PRNewswire) – Heute wird die siebte Saison des
Internationalen Sozialen Programms für Kinder „Fußball für
Freundschaft“ gestartet, die von der Öffentlichen Aktiengesellschaft
„Gazprom“ (PAO „Gazprom“) realisiert wird, die ein offizieller
Partner der UEFA Champions League ist. Finalveranstaltungen finden in
der Hauptstadt Spaniens, Madrid, vom 28. Mai bis zum 2. Juni statt.
Das Hauptziel des Projektes ist Unterstützung des Sports unter den
Kindern und den Jugendlichen, Förderung der Werte der gesunden und
aktiven Lebensweise sowie Entwicklung bei der jungen Generation des
Ansehens an Vertreter verschiedener Nationalitäten und Kulturen.

Jungen und Mädchen, darunter mit der Invalidität, nehmen jährlich
am Programm „Fußball für Freundschaft“ teil, indem sie Neun Werte des
Projekts fördern: Freundschaft, Egalität, Gerechtigkeit, Gesundheit,
Frieden, Anhänglichkeit, Sieg, Traditionen und Ehre.

Im Rahmen der siebten Saison des Programms „Fußball für
Freundschaft“ werden Veranstaltungen in verschiedenen Ländern der
Welt organisiert. Während der Öffentlichen Auslösung wird die
Aufstellung gemischter Internationaler Auswahlmannschaften der
Freundschaft bestimmt. Im Rahmen der ökologischen Initiative des
Programms werden die Auswahlmannschaften zu Ehre seltener und
verschwindender Tierarten genannt. Auch findet das Feiern des
Internationalen Tages des „Fußballs für Freundschaft“ statt – Kinder
und Erwachsene aus verschiedenen Ländern unterstützen das Projekt,
nehmen an Spielen für Freundschaft und Vorführstunden teil sowie
binden Freundschaftsarmbänder vor – das offizielle Symbol, das den
blauen und den grünen Faden darstellt, die den friedlichen Himmel
über dem Kopf und die Farbe des Fußballfeldes verkörpern.

Werbung
Inspirierend schöne Wohnwelten findest du bei Brigitte Hachenburg

Junge Journalisten aus verschiedenen Ecken des Planeten üben ihre
Kräfte im Internationalen von Kindern geleiteten Pressezentrum, wo
sie Veranstaltungen der neuen Saison des „Fußball für Freundschaft“
behandeln. Die Jugendlichen bekommen notwendige Fertigkeiten des
Berufs des Reporters, sie können neue Kenntnisse während der
Finalveranstaltungen anwenden und bekommen eine Möglichkeit, mit den
führenden Massenmedien der Welt als freie Reporter
zusammenzuarbeiten.

Unter jungen Teilnehmern werden in diesem Jahr nicht nur
Journalisten, Spieler und Trainer anwesend sein, sondern auch Junge
Referees – Studierenden der Schiedsrichter aus verschiedenen Ländern.
Sie alle werden für einige Tagen zu einem Teil des Internationalen
Lagers für Freundschaft und besuchen Sport- und
Ausbildungsveranstaltungen: Workshops von bekannten Fußballspielern,
Unterricht unter der Leitung Junger Trainer sowie Workshops und
Spiele im Rahmen der Schule der „Neun Werte“.

Im Verlauf der Finalveranstaltungen findet das Internationale
Forum „Fußball für Freundschaft“ statt; zur zentralen Veranstaltung
des Programms wird die Weltmeisterschaft im „Fußball für
Freundschaft“, deren Finale ganz im Herzen Madrids, auf dem zentralen
Platz Plaza-Major stattfindet. Zum Schluss der siebten Saisons des
Projekts „Fußball für Freundschaft“ fahren die Teilnehmer der
Abschlussveranstaltungen zum Finalspiel der UEFA Champions League
2019, das auf dem Stadion „Wanda Metropolitano“ in Madrid
stattfindet.

„Das Programm „Fußball für Freundschaft“, das von der PAO
„Gazprom“ realisiert wird, erzieht mittels des Sports den Kindern
allgemein-menschliche Werte an, gleicht Barriere ab, gibt eine
Chance, die eigene Einberufung zu finden und gehört zu werden. Diese
Plattform ermöglicht, Fertigkeiten der Arbeit in der interkulturellen
Umwelt zu bekommen; auf solche Weise trägt sie der Herausbildung der
globalen Sportgemeinschaft bei.“ – hat Michel Puech gesagt, der
Gründer und Vorsitzender der Soccer Barcelona Youth Academy ist.

„Das Programm „Fußball für Freundschaft“ ist bedingungslos ein
leistungsstarkes Instrument, das nicht nur soziale und
wirtschaftliche Barriere zerstört, sondern auch uns dabei hilft, uns
selbst und die Umstehenden zu verstehen, dank seiner globalen
Erfassung, der präzedenzlosen Popularität und positiven Werten, die
darin als Basis gelegt sind,“ – hat Ananya Kamboj, die Junge
Journalistin aus Indien (15 Jahre alt), gesagt.

Auskunftsinformation:

Das Internationale Soziale Programm für Kinder „Fußball für
Freundschaft“ wird von der PAO „Gazprom“ seit 2013 realisiert.
Schlüsselwerte, die von den Teilnehmern des Programms gefördert
werden, sind Freundschaft, Egalität, Gerechtigkeit, Gesundheit,
Frieden, Anhänglichkeit, Sieg, Traditionen und Ehre. Das Programm
„Fußball für Freundschaft“ wird von UEFA, FIFA, vom Internationalen
Olympischen Komitee, von Fußballföderationen verschiedener Länder,
von internationalen Wohlfahrtsfonds für Kinder, berühmten Sportlern
und führenden Fußballklubs der Welt unterstützt. Im Laufe der
vergangenen sechs Saisons hat das Programm mehr als 5,5 Tausend der
Teilnehmer vereinigt und mehr als 4,5 Millionen Befürworter gewonnen,
einschließlich bekannter Sportler, Maler und Politiker.

Offizielle Internet-Ressourcen des Programms:

Foto- und Videomaterialien für Massenmedien:
http://media.footballforfriendship.com

Offizieller Kanal auf Facebook:
https://www.facebook.com/FootballForFriendship/

Offizieller Kanal auf Youtube:
https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP

Offizielle Seite auf Wikipedia:
https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship

Offizielles Konto auf Instagram:
https://www.instagram.com/footballforfriendship

Offizieller Kanal auf Twitter: https://twitter.com/football4f

Offizielle Webseite: https://www.gazprom-football.com/en/home.htm

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/837140/Gazprom_Football_fo
r_Friendship_Logo.jpg )

(Foto: https://mma.prnewswire.com/media/837138/Gazprom_Football_fo
r_Friendship.jpg )

(Foto: https://mma.prnewswire.com/media/837139/Football_for_Friend
ship_programme.jpg )

Pressekontakt:
Evgeniya Zagretskaya
Global_press@footballforfriendship.com
+7 (906) 088-66-77

Original-Content von: Gazprom Football for Friendship, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/129617/4221330

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.