Marine Harvest bringt Markenstrategie und ändert Firmennamen in Mowi

Werbung
Jeden Morgen einen leckeren Kaffee von Tassimo

Marine Harvest

Edinburgh, Schottland (ots/PRNewswire) –

Heute führte Marine Harvest den globalen Markennamen MOWI ein und
ändert darüber hinaus seinen Unternehmensnamen in Mowi um.

Mowi hat seine Wurzeln in der Geschichte des Unternehmens. Das
Unternehmen, das wir heute als Marine Harvest kennen, wurde von
norwegischen Aquakultur-Pionieren vor mehr als 50 Jahren als Mowi
gegründet.

Werbung
Feinste Spezialitäten finden Sie bei gustini.de

(Logo:
https://mma.prnewswire.com/media/782633/Marine_Harvest_Logo.jpg )

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/782634/Mowi_Logo.jpg )

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/782635/Brattholmen_salmon_farm.jpg )

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/782636/Alf_Helge_Aarskog.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/783102/Marine_Harvest.jpg
)

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/783103/Marine_Harvest_Mowi.jpg )

„Ich freue mich sehr, dass wir jetzt das Unternehmen auf ein
höheres Niveau führen. Durch die Umsetzung unserer
MOWI-Branding-Strategie können wir unsere integrierte
Wertschöpfungskette vom Futter bis zum Verbraucherteller
kommunizieren. Wir freuen uns darauf, unsere neue MOWI-Produktlinie
in den kommenden Monaten bekannt zu geben“, sagt Alf-Helge Aarskog,
CEO von Marine Harvest.

Das Unternehmen wird die MOWI-Marke in ausgewählten Märkten
einführen. Die Markenprodukt-Linie – die noch bekannt gegeben wird –
wird den Kunden Wertschöpfung in Bezug auf Geschmack, Bequemlichkeit,
Ernährung und Rückverfolgbarkeit bieten.

„Mowi ist ein inspirierender Name, der an unseren Pioniergeist in
den letzten 50 Jahren erinnert“, sagt Aarskog. „Seit im Jahr 1984 die
ersten Lachse aufgezogen wurden, sind wir zu einem global vollständig
integrierten Unternehmen angewachsen, das Aufzucht, Fütterung,
Tierhaltung, Verarbeitung und Verkauf abdeckt. In den letzten 50
Jahren sind wir unserem zentralen Wert immer treu geblieben – der
Sorge um unsere Mitarbeiter, unsere Fische, unsere Kunden und die
Umwelt.“

Die vorgeschlagene Namensänderung benötigt noch die Zustimmung der
Aktionäre, und das Unternehmen hat heute eine außerordentliche
Hauptversammlung einberufen, um die Namensänderung mit Wirkung vom 1.
Januar 2019 einzuführen.

Über die Marine Harvest Group

Marine Harvest Group ist das weltweit führende Seafood-Unternehmen
und der größte Produzent von Zuchtlachs, mit Präsenz in 24 Ländern
und insgesamt 13.650 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen hat
seinen Hauptsitz in Bergen, Norwegen, und wird an der Börse von Oslo
gehandelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.marineharvest.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten,
wie Aussagen, die sich auf die Ziele und Strategien von Marine
Harvest, die Lachspreise, die Fähigkeit zur Steigerung oder
Variierung des Fangvolumens, Trends in der fischverarbeitenden
Industrie, Umstrukturierungsmaßnahmen, Wechselkurs- und
Zinsschwankungen, erwartungsgemäße Ausgaben für Forschung und
Entwicklung, Geschäftsaussichten und Markt-Positionierung,
demografische und Preis-Trends, strategische Initiativen sowie die
Auswirkungen außergewöhnlicher Ereignisse und anderer Angelegenheiten
(einschließlich Entwicklungen in Bezug auf Gesetze, Vorschriften und
staatliche Politik in Bezug auf die Branche und Änderungen der
Bilanzierungspolitik, Standards und Interpretationen) auf die
Geschäfte und Ergebnisse von Marine Harvest beziehen.
Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter oder Sätze
wie „glauben“, „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“,
„schätzen,“ „kann ansteigen“, „kann schwanken“, „planen“, „Ziel“,
„Vorgabe“, „Strategie“ und ähnliche Ausdrücke oder zukunftsgerichtete
bzw. konditionale Verben wie „könnte“, „wird“, „sollte“ und „könnte“
gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen die aktuellen
Einschätzungen oder Erwartungen zukünftiger Ereignisse oder
zukünftiger Ergebnisse von Marine Harvest dar. Die tatsächlichen
Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen, weil die
Realisierung dieser Ergebnisse vielen Risiken und Unsicherheiten
unterliegt. Der ASA-Jahresbericht von Marine Harvest enthält
zusätzliche Informationen über Faktoren, welche die tatsächlichen
Ergebnisse negativ beeinflussen könnten. Dazu gehören: Änderungen des
Lachspreises, einschließlich des Wertes unserer biologischen
Vermögenswerte; Risikoabsicherung; Risiken im Zusammenhang mit
Fischfutter; Wirtschafts- und Marktrisiken; Risiken in Bezug auf
Entkommen, Krankheiten und Fischläuse; Produktrisiken; Risiken im
Zusammenhang mit unseren Übernahmen; Finanzierungsrisiken;
Regulierungsrisiken in Bezug auf Lebensmittelsicherheit, die
Aquakultur-Industrie, Verarbeitung, Wettbewerb und Anti-Korruption;
Branchenbeschränkungsrisiken; Prozessrisiken; Risiken in Bezug auf
Steuer-und Rechnungswesen, Strategie und Wettbewerb sowie Reputation.
Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten
Aussagen basieren auf Informationen, die zum Zeitpunkt der Freigabe
verfügbar sind, und Marine Harvest übernimmt keinerlei Verpflichtung,
zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Diese Informationen unterliegen den Offenlegungsanforderungen nach
§ 5-12 des norwegischen Wertpapierhandelsgesetzes.

Mit Anfragen nach weiteren Informationen und Interviewanfragen
wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt von Marine Harvest: +47-481-89-900

Ein Live-Streaming vom Marine Harvest Capital Markets Day sowie
Fragen & Antworten finden Sie unter http://www.marineharvest.com ab
09:00 Uhr GMT.

Original-Content von: Marine Harvest, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/132765/4113762

Mehr Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.