Radioeins multimedial: Die Amerika-Tour des Alexander von Humboldt mit Frederick Lau (FOTO)

Werbung
Knockout Spiele mit einem Knockout Angebot bei de.karamba.com

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots) –

Radioeins vom rbb holt Alexander von Humboldts Abenteuer in unsere
Gegenwart. Am Montag, 12. August 2019, startet „Hier kommt Alex“. Die
fünfjährige Amerikareise des Abenteurers und Wissenschaftspioniers
ist dann in 30 Tagen zu erleben – als Messenger-Chat auf Facebook,
als werktägliche Radioserie im Tagesprogramm und ab 15. August als
Insta-Novel auf Instagram. Der Berliner Schauspieler Frederick Lau
(„4 Blocks“, „Victoria“) ist Alexander von Humboldt in Bild und Ton.

Abenteuer multimedial

Werbung
Top Marken um die Kultur im Heim-Kino zu erleben finden Sie bei quelle.de

30 Tage lang haben Userinnen und User die Gelegenheit, Humboldts
Abenteuer auf verschiedenen Kanälen zu begleiten – bis zu seinem 250.
Geburtstag am 14. September 2019. Dazu präsentiert Radioeins Andrea
Wulfs Graphic Novel „Die Abenteuer des Alexander von Humboldt“ auf
Instagram: In der ersten Insta-Novel Europas übernimmt Frederick Lau
Humboldts Rolle, umgesetzt in aufwendigen Fotos, Illustrationen und
Motion-Designs. Gleichzeitig können Nutzerinnen und Nutzer im
Facebook-Messenger miterleben, was dem Forscher widerfährt. Und auf
Radioeins vom rbb ist jeden Tag eine neue Reiseanekdote zu hören. So
erzählt Humboldt auf Radioeins, Instagram und Facebook von seinen
Erlebnissen und Erkenntnissen – und davon, welche Spuren er in
unserer Gegenwart hinterlassen hat.

Alexander von Humboldt

Der legendäre Wissenschaftspionier Alexander von Humboldt (1769 –
1859) war noch nicht ganz 30 Jahre alt, als er zu seiner epochalen
Reise durch Südamerika aufbrach, die seinen Ruhm begründete, vor
allem aber den Blick der Menschen auf die Erde veränderte. Erdbeben,
Sonnenfinsternis, Vulkanbesteigung, Dschungelexpedition,
Andenüberquerung – nichts ließ Humboldt aus, alles dokumentierte er
akribisch. Und er sorgte dafür, dass die Welt es erfuhr.

„Hier kommt Alex“ ist eine Koproduktion von Radioeins und Chapter
One zusammen mit Deutsche Welle und Republik (Schweiz), ermöglicht
durch das Medienboard Berlin-Brandenburg und die Stiftung für
Medienvielfalt Schweiz.

Pressekontakt:
rbb Presse & Information
Elisabeth Schwiontek
Tel 030 / 97 99 3 – 12 111
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/51580/4343718

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.