Rheinische Post: Fortuna-Vorstand Pfannenstiel: „Friedhelm hat ein Vermächtnis geschaffen“

Werbung
Knockout Spiele mit einem Knockout Angebot bei de.karamba.com

Rheinische Post

Düsseldorf (ots) – Für Sportvorstand Lutz Pfannenstiel wird die
Arbeit von Trainer Friedhelm Funkel den Fußball-Bundesligisten
Fortuna Düsseldorf über Jahre hinweg prägen. „Friedhelm hat hier ein
Vermächtnis geschaffen. Dafür müssen wir ihm sehr dankbar sein“,
sagte der 46-Jährige der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag).
„Wenn sich eines Tages mal etwas im Trainerteam ändert, muss dieses
Erbe genauso weitergeführt werden. Es ist egal, wer die Spieler, wer
der Trainer, wer der Sportvorstand ist. Die Fortuna steht über allem.
Die Planken, die man für diesen Verein in den vergangenen Jahren
aufgebaut hat, sollten weiter eingehalten werden.“ Pfannenstiel lobt
vor allem die Geschlossenheit im sportlichen Bereich bei Fortuna.
„Wir haben eine Familie in der Kabine – mit Friedhelm Funkel als
Papa“, sagte Pfannenstiel. „Wenn wir einen sportlichen Volltreffer
haben können, der aber charakterliche Schwächen hat, werde ich diesen
Transfer verhindern. Jeder muss in unser Fortuna-Gebilde passen.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Werbung
Beste Klamotten für deinen Sport findest Du bei decathlon.de

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/30621/4370589

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.