Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Rückkehr des Wolfes

Werbung
Pflegen Sie ihren Körper mit natürlichen Produkten hier.

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart (ots) – Der Wolf ist sicher kein Kuscheltier. Er ist
aber auch kein Monster. Der Mensch jedenfalls zählt nicht zu seinem
Beuteschema. Schafe, Ziegen und Wildtiere aber schon. Wer Ja zum Wolf
sagt, muss auch mit den Folgen leben. Und die sind nicht nur
finanzieller Natur. Die Frage ist, ob unsere Gesellschaft diesen
Preis tragen will. Die Landesregierung wäre gut beraten, sich endlich
auf eine Linie zu verständigen und damit Handlungsfähigkeit zu
beweisen. Das liegt im Interesse der Bürger – und des Wolfes.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Werbung
Top Marken um die Kultur im Heim-Kino zu erleben finden Sie bei quelle.de

https://www.presseportal.de/pm/39937/4160901

Mehr Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.