Vestiaire Collective überarbeitet die Kommissionsstruktur und festigt seine Position als begehrteste globale Wiederverkaufsplattform für Mode und Accessoires

Werbung
Entdecke neue Trends hier.

Vestiaire Collective

Paris (ots/PRNewswire) – Vestiaire Collective, die weltweit
führende Resale-Plattform für einzigartige Secondhand- und
Vintagemode, stellt heute umfassende Veränderungen in ihrer
Kommissionssstruktur vor, welche Kaufen und Verkaufen auf Vestiaire
Collective weltweit noch attraktiver macht. Mit diesem Schritt
festigt Vestiaire Collective seine Position als wichtigste Plattform
für Käufer und Verkäufer von Secondhand- und Vintagemode.

Die Wiederverkaufsindustrie wird derzeit auf rund 8 % des 260
Milliarden Euro schweren Luxusmarktes geschätzt, wobei Prognosen von
Experten davon ausgehen, dass sich die Größe der Branche bis 2022
verdoppeln wird. Da sich immer mehr Konsumenten dem Wiederverkauf von
Mode und Accessoires zuwenden und nachhaltiges Kaufverhalten weiter
an Bedeutung gewinnt, werden die nächsten Jahre einen Wendepunkt für
die gesamte Branche und die Verbraucher markieren. Mit seiner starken
Positionierung im Mode- und Luxussegment nutzt Vestiaire Collective
seinen Service, das einzigartige Produktportfolio sowie seine
strengen Qualitäts- und Echtheitsprüfungen um eine engagierte globale
Gemeinschaft zu stärken und den Markt weiter zu erobern.

Mit seiner Vision für das Unternehmen präsentiert Max Bittner in
seiner Rolle als neuer CEO, eine umfassende Überarbeitung der
Kommissionsstruktur bei Vestiaire Collective. Die Neustrukturierung
bietet den mehr als 8 Millionen globalen Verkäufern und Käufern neue
attraktive Konditionen. Die Änderungen werden die Kommissionen und
Preise im gesamten Produktkatalog um durchschnittlich 10% senken, so
dass der Preis für das vielfältige Angebot Vestiaire Collective’s
über Nacht deutlich zugänglicher wird. Mit der Neustrukturierung
seiner Kommissionen manifestiert Vesitiaire Collective seine führende
Rolle im weltweiten Markt der Resale-Plattformen. Die Senkung der
Kommissionen wird sich positiv auf Verkäufer auswirken, die ihre
Artikel durch einen niedrigeren Gesamtpreis schneller verkaufen
können. Die Änderung begünstigt zum einen Kunden, die Stücke zu
zugänglicheren Preisen kaufen und verkaufen wollen. Zugleich sind
Artikel betroffen, die in die Kategorie der Luxusartikel fallen, da
diese Stücke mit einer gedeckelte Kommission versehen werden.

Werbung
Neue Mode entdecken bei baur.de

„Diese Umstrukturierung der Kommission ist eine der ersten großen
Änderungen, die ich seit meinem Eintritt bei Vestiaire Collective
Anfang dieses Jahres vornehmen wollte. Dieser deutliche Rückgang der
Provisionen wird mehr Verkäufer auf der Website ermutigen, da sie
wissen, dass sie in der Lage sein werden, ihren Artikel schnell zu
verkaufen und gleichzeitig einen starken Gewinn zu erzielen. Für die
Käufer bedeutet dies, dass sie die begehrten Stücke, die sie schon
immer wollten, zu noch günstigeren Preisen kaufen können. Ich glaube,
dass es das mächtigste Mittel ist, unseren Nutzern mehr direkten
Mehrwert zu bieten, um sie zu motivieren und zu begeistern. Dies ist
ein bedeutender Moment für Vestiaire Collective, da wir weiterhin
sicherstellen, dass wir die begehrteste globale Wiederverkaufsseite
für gebrauchte Mode bleiben.“ Max Bittner, CEO Vestiaire Collective.

Vestiaire Collective wird weiterhin den professionellen Service
über alle Kundenkontaktpunkte hinweg sicherstellen; vom sorgfältig
kuratierten Produktangebot über die strenge Qualitätskontrolle,
sorgfältige Echtheitsprüfungen bis hin zu seinem herausragenden
Kundenservice. Das Unternehmen kuratiert und verbindet die
begehrtesten Kleiderschränke der Welt und bietet gleichzeitig einen
nachhaltigen Weg, beliebte Mode zu kaufen und zu verkaufen.

Die Änderungen der Kommission werden am 10. April 2019 eingeführt.

Über Vestiairecollective.com

Vestiairecollective.com (https://www.vestiairecollective.com/) ist
die führende globale Wiederverkaufs-Website für begehrenswerte
gebrauchte Mode. Die Plattform, die Verbraucher dazu ermutigt, sich
der Kreislaufwirtschaft als einer nachhaltigen Alternative zu
schnelllebiger Mode anzuschließen, ist einzigartig mit seinem
sorgfältig kuratierten Katalog von mehr als 900.000 begehrenswerten
Artikeln. Einmal verkauft, werden Stücke fachmännisch auf Qualität
und Echtheit überprüft. Vestiairecollective.com hat mehr als 8
Millionen modebewusstse Mitglieder in 50 Ländern weltweit.

Foto:
https://mma.prnewswire.com/media/859092/Vestiaire_Collective.jpg

Pressekontakt:
Vestiaire Collective Press Office: PR@vestiairecollective.com
+44(0)7929728313

Original-Content von: Vestiaire Collective, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/134293/4243063

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.