WDRforyou bringt geflüchtete Schüler mit dem Bundespräsidenten ins Gespräch

Werbung
Pflegen Sie ihren Körper mit natürlichen Produkten hier.

WDR Westdeutscher Rundfunk

Köln (ots) –
WDRforyou, das WDR-Onlineangebot für Geflüchtete, bringt rund 40
Schülerinnen und Schüler mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
und seiner Frau Elke Büdenbender ins Gespräch. Das Treffen findet am
15. Mai 2019 von 12.00 bis 13.00 Uhr im Berufskolleg Bonn statt und
wird live auf wdrforyou.de sowie bei Facebook (@WDRforyou) und
YouTube gestreamt.

Die Schüler*innen sind nach Deutschland geflohen und haben nun gerade
ihr Fachabitur absolviert oder machen bereits eine Ausbildung. Es
geht um Themen wie: Wie schwer war der Anfang? Was tun, wenn Mann
eine Ausbildung zum Frisör macht, dann aber einer Frau die Haare
schneiden soll? Was klappt gut, was nicht, und warum macht eine
Ausbildung überhaupt Sinn?

Isabel Schayani, Redaktionsleiterin von WDRforyou, wird das Gespräch
gemeinsam mit WDR-Journalist Falah Elias moderieren. Schayani hat
erlebt, wie eindrücklich es für Menschen, die neu in Deutschland sind
und keine Demokratie kennen, sein kann, direkt mit dem
Staatsoberhaupt zu sprechen. Schayani: „Als wir einen Livestream mit
dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck gemacht haben, schrieb
uns ein Syrer: ‚Euer Präsident lacht mit euch, unserer wirft Bomben
auf uns'“.

Werbung
Büromaterial schnell und einfach liefern lassen mit Staples

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Pressekontakt:
WDR Kommunikation
Telefon: 0221 220 7100
Email: wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7899/4270001

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.